Wunderino Mindesteinzahlung
4.0

Wunderino Mindesteinzahlung

Jetzt bei Wunderino anmelden und bequem mit unseren Tipps einzahlen.
Jetzt einzahlen
GeprĂŒftes Angebot

Das von der Rhinoceros Operations Ltd. betriebene Wunderino Casino gehört hierzulande zu den beliebtesten Casinos im Internet – ĂŒberzeugt es doch mit einem tollen Willkommensbonus fĂŒr alle Neukunden, einer breit gefĂ€cherten Auswahl an Spielen und einem hervorragenden Support. Im folgenden Artikel setzen wir uns mit der Frage auseinander, welche gĂ€ngigen Einzahlungsmöglichkeiten es im Wunderino Casino gibt und wie hoch die Mindesteinzahlung ausfĂ€llt.

Informationen zur Mindesteinzahlung bei Wunderino

Nachdem Sie sich im Wunderino Casino registriert haben, mĂŒssen Sie nicht zwangslĂ€ufig eine Einzahlung tĂ€tigen, um die verschiedensten Spielautomaten auszuprobieren: Wunderino bietet Ihnen einen sogenannten Spielgeldmodus an. Dieser ermöglicht es Ihnen, dass Sie Ihre favorisierten Slots in aller Ruhe testen können, ohne dass Sie hierfĂŒr echtes Geld einsetzen mĂŒssen – dementsprechend können Sie aber natĂŒrlich auch kein echtes Geld gewinnen.

Möchten Sie hingegen um echtes Geld spielen, sollten Sie vorab wissen, welche Zahlungsmöglichkeiten Ihnen Wunderino anbietet. Derzeit sind Einzahlungen auf folgende Weise möglich:

  • Kreditkarte
  • Trustly
  • MuchBetter
  • ecopayz
  • Zimpler
  • Paysafecard
  • SofortĂŒberweisung
  • BankĂŒberweisung

Wenn Sie eine Einzahlung im Wunderino Casino tĂ€tigen möchten, sollten Sie unbedingt darauf achten, dass es hier einen Mindesteinzahlungsbetrag gibt. Dieser liegt jedoch bei gerade einmal 10 Euro, was im direkten Vergleich mit vielen anderen Online Casinos einen Ă€ußerst fairen Wert darstellt. FĂŒr welche der vielen Einzahlungsmethoden Sie sich letztendlich entscheiden, ist hierbei ĂŒbrigens ganz egal: Mehr als 10 Euro mĂŒssen Sie bei Wunderino nicht einzahlen – es sei denn natĂŒrlich, Sie möchten gern einen höheren Betrag auf Ihr Spielerkonto transferieren.

Aufgepasst: Viele Online Casinos berechnen bei der Einzahlung zusĂ€tzliche GebĂŒhren, welche die Einzahlung sehr schnell trĂŒben können. Im Wunderino Casino ist dies jedoch erfreulicherweise nicht der Fall: Zahlen Sie 10 Euro ein, können Sie anschließend auch tatsĂ€chlich mit den vollen 10 Euro Ihr GlĂŒck im Casino auf die Probe stellen.

Die Wunderino Einzahlung Schritt fĂŒr Schritt erklĂ€rt

Sie möchten Ihre erste Einzahlung im Wunderino Casino tĂ€tigen und benötigen hierbei Hilfe? Kein Problem: In unserer nachfolgenden Schritt-fĂŒr-Schritt-Anleitung erklĂ€ren wir Ihnen ganz genau, wie Sie hierfĂŒr vorgehen mĂŒssen.

Wichtiger Hinweis: Wir gehen in dieser Anleitung davon aus, dass Sie bereits ein Kundenkonto bei Wunderino besitzen. Ist dies nicht der Fall, erstellen Sie sich bitte zuerst einen Benutzeraccount bei diesem Anbieter.

  1. Besuchen Sie die Wunderino Homepage und loggen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und dem Passwort ein.
  2. In der rechten oberen Ecke sehen Sie nun den Button “Einzahlen”, den Sie bitte anklicken.
  3. Sie sehen nun eine Auswahl der aktuell unterstĂŒtzten Zahlungsmöglichkeiten. WĂ€hlen Sie Ihre bevorzugte Zahlungsmethode aus und setzen Sie den Zahlungsvorgang fort.
  4. Sie haben nun die Möglichkeit, die gewĂŒnschte Einzahlungssumme anzugeben – hierbei beachten Sie bitte die Mindesteinzahlungssumme in Höhe von 10 Euro.
  5. Wie es nun weitergeht, hĂ€ngt von der zuvor ausgewĂ€hlten Zahlungsmethode ab. Haben Sie sich beispielsweise fĂŒr eine Zahlung per Trustly entschieden, werden Sie anschließend zu Trustly
    weitergeleitet, wo Sie sich mit Ihren bekannten Zugangsdaten einloggen mĂŒssen. Bei der Zahlungsmethode Paysafecard können Sie hingegen den auf der Paysafecard angegebenen Zahlungscode eingeben. im Anschluss daran werden Sie direkt wieder zum Wunderino Casino zurĂŒckgeleitet und das eingezahlte Geld steht Ihnen sofort auf Ihrem Spielerkonto zur VerfĂŒgung.

Darum lohnt sich das Wunderino Casino

Wir sind uns sicher, dass Ihnen das Wunderino Casino gefallen wird. Abgesehen von der großen Auswahl an bequemen Zahlungsmethoden finden Sie hier eine beeindruckende Auswahl von mehr als 1.000 Casinospielen von namhaften Entwicklerstudios wie Microgaming, Play’n GO, NetEnt oder Evolution Gaming, zu denen neben allseits beliebten Slots auch prall gefĂŒllte Jackpots oder klassische Tischspiele wie Black Jack, Poker, Roulette oder Baccarat gehören.

Ebenfalls mit an Bord sind ein vorbildlich bestĂŒcktes Live-Casino sowie ein rund um die Uhr erreichbarer Support, alle Neukunden dĂŒrfen sich zudem auf einen tollen Willkommensbonus freuen.

Gibt es Limits bei den Einzahlungen?

Es gibt nicht nur einen Mindesteinzahlungsbetrag im Wunderino Casino, sondern auch einen maximalen Betrag, den Sie pro Einzahlung einzahlen dĂŒrfen. Wie hoch dieser ausfĂ€llt, hĂ€ngt allerdings in erster Linie von der verwendeten Zahlungsmethode ab. Zur besseren VerstĂ€ndlichkeit haben wir hier eine Übersicht fĂŒr Sie zusammengestellt:

  • Klassische BankĂŒberweisung: maximal 5.000 Euro
  • Kreditkarte: maximal 3.000 Euro
  • Trustly: maximal 5.000 Euro
  • MuchBetter: maximal 1.000 Euro
  • ecopayz: maximal 5.000 Euro
  • Zimpler: maximal 1.000 Euro
  • Paysafecard: maximal 200 Euro
  • SofortĂŒberweisung: maximal 10.000 Euro

Kann man die HöchstbetrÀge selber festlegen?

Ein gutes Online Casino ermöglicht es seinen Kunden, die maximalen EinsÀtze selbst festzulegen. Dies hat den wichtigen Vorteil, dass man nicht versehentlich viel zu viel Geld in Spielen einsetzt, obwohl man sich eine solche Summe eventuell gar nicht leisten kann. Auch das Wunderino Casino nimmt den sogenannten Spielerschutz sehr ernst und ermöglicht es seinen Kunden, direkt in den eigenen Benutzereinstellungen spezielle Limits zu setzen.

Angeboten werden derzeit das Einzahlungslimit, das Sitzungslimit und der Selbstausschluss. Bei einem Einzahlungslimit kann der Spieler vorab festlegen, wie hoch der maximale Geldbetrag sein darf, den er pro Tag, pro Woche oder pro Monat einzahlen möchte. Ist der zuvor festgelegte Betrag erreicht, ist eine weitere Einzahlung im jeweiligen Zeitraum nicht mehr möglich. Bei einem Sitzungslimit legt der Spieler hingegen fest, wie lange eine Sitzung im Wunderino Casino maximal ausfallen darf, ehe ein automatisches Ausloggen erfolgt. Der Selbstausschluss kann hingegen zum Einsatz kommen, um das eigene Spielerkonto ĂŒber einen bestimmten Zeitraum hinweg zu schließen. Ist eine solche Sperre aktiv, so kann sich der Spieler innerhalb des festgelegten Zeitraums weder im Wunderino Casino einloggen, noch Einzahlungen tĂ€tigen oder Spiele spielen.

Bonusangebot bei der Einzahlung

Das Wunderino Casino bietet Ihnen auf Ihre erste Einzahlung einen wirklich starken Willkommensbonus an: Wenn Sie 10 Euro einzahlen, erhalten Sie hierfĂŒr 40 Euro Bonusgeld – Sie spielen also anschließend mit 50 Euro. Beachten Sie jedoch, dass fĂŒr den Willkommensbonus bestimmte Bonusbedingungen gelten, die sie in den Wunderino AGB nachlesen können.

Hier gelangen Sie zu den Bonusbedingungen des Wunderino Casinos:

https://bit.ly/34FrvrI

Warum funktioniert meine Wunderino Einzahlung nicht?

Hin und wieder kann es vorkommen, dass eine Einzahlung im Wunderino Casino fehlschlĂ€gt. Falls Sie ĂŒber ein E-Wallet einzahlen, ĂŒberprĂŒfen Sie bitte, ob Sie eventuell ein versehentliches Passwort beim Einloggen verwendet haben.

Es kann natĂŒrlich auch möglich sein, dass Sie sich zuvor ein Einzahlungslimit gesetzt haben und dieses bereits ĂŒberschritten wurde. Sollte es weiterhin Probleme bei der Einzahlung geben, wenden Sie sich bitte an den Support des Wunderino Casinos.

Fazit:

Wir hoffen, wir konnten Ihre Probleme bei der Wunderino Einzahlung lösen und Ihre dazugehörigen Fragen beantworten und wĂŒnschen Ihnen viel Spaß und GlĂŒck bei Ihrem nĂ€chsten Spin im Wunderino Casino.

Jetzt einzahlen
GeprĂŒftes Angebot
5.0
SeriositÀt & Vertrauen
4.0
Spiele & Software
4.0
Bonus & Angebote
3.0
Kundensupport
4.0 Gesamtbewertung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.