Skip to main content

Das Stake7 Bonusangebot im Detail vorgestellt

 

Das Stake7 Casino ist zwar erst seit dem Jahr 2013 im Internet anzutreffen, erfreut sich jedoch trotzdem hoher Beliebtheit bei zahlreichen Spielern aus der ganzen Welt. Dies hat natürlich in erster Linie mit der breit gefächerten Auswahl an abwechslungsreichen Spielautomaten und Tischspielen zu tun – doch auch der attraktive Willkommensbonus sowie die vielen tollen Bonusangebote für treue Stammkunden spielen eine ausschlaggebende Rolle für den Erfolg des Casinos.
Auf welche Bonusaktionen sich Kunden des Stake7 Casinos genau freuen dürfen und ob diese im Vergleich zur Konkurrenz und hinsichtlich ihrer geforderten Umsatzbedingungen lohnenswert sind, verrät Ihnen der folgende Artikel.

Die „10 Euro einzahlen – 30 Euro erhalten Aktion“ im Detail erklärt

Das Stake7 Casino hält für Neukunden einen Willkommensbonus bereit, der direkt auf die erste Einzahlung angerechnet wird. Der Spieler muss hierfür lediglich einen Mindestbetrag von 10 Euro einzahlen und währenddessen den Bonuscode „TORERO30“ angeben. Dieser bringt einen hübschen Bonusbetrag in Höhe von 30 Euro mit sich, der anschließend bei sämtlichen Spielen im Stake7 Casino eingesetzt werden kann – mit etwas Glück kann man also unmittelbar nach der Anmeldung im Casino schon ein nettes Sümmchen gewinnen. Doch aufgepasst: Der Willkommensbonus ist – wie in jedem Online Casino üblich – an einige Bedingungen geknüpft, die es unbedingt einzuhalten gilt.

Wirft man einen Blick auf die Bonusbedingungen des Stake7 Casinos, so muss der Bonusbetrag satte 48 Mal umgesetzt werden, ehe die daraus resultierenden Gewinne als Echtgeld ausgezahlt werden können. Dementsprechend muss der Spieler also 1.440 Euro im Casino umsetzen und dabei hoffen, dass er letztendlich überhaupt mit einem Gewinn hervorgeht – denn das ist angesichts einer derartig hohen Umsatzsumme doch eher fraglich. Zum Vergleich: Im von uns ebenfalls getesteten Sunmaker Casino muss der Startbonus lediglich 40 Mal umgesetzt werden, bei einem Einsatz auf Sportwetten sogar nur 8 Mal – hier hinkt Stake7 also stark hinterher. Ebenfalls gilt es zu beachten, dass der maximale Einsatz des erhaltenen Bonusbetrags bei 10 Euro liegt. Möchte man stattdessen mehr Geld investieren, muss man zuvor zustimmen, dass der gesamte Bonusbetrag und die eventuell bereits erzielten Gewinne vollständig gelöscht werden.

Die „100% bis zu 400 Euro“ Bonusaktion im Detail erklärt

Wem die 30 Euro Bonusgeld zu wenig sind, kann sich alternativ auch bis zu 400 Euro sichern. Auch dies ist bei der ersten Einzahlung möglich, indem der Spieler einen Mindestbetrag von 10 Euro einzahlt und hierbei den Gutscheincode „FD100“ angibt. Dieser trägt dazu bei, dass die eingezahlte Summe um 100% erhöht wird, sodass sich ein maximaler Bonusbetrag von 400 Euro erzielen lässt. Allerdings nur, wenn man zuvor auch 400 Euro Echtgeld eingezahlt hat: Wer hingegen nur 50 Euro einzahlt, erhält auch nur 50 Euro Bonusgeld. Auch für dieses Bonusangebot gelten dieselben Vorgaben wie für den oben genannten 30 Euro Bonus: Der gesamte Bonusbetrag muss 48 Mal umgesetzt werden – was im Falle der maximalen Bonussumme von 500 Euro jedoch eine stolze Umsatzsumme von 24.000 Euro (!) darstellen würde. Wie es deutlich kundenfreundlicher geht, stellt beispielsweise das Leo Vegas Casino unter Beweis: Hier muss der Bonusbetrag lediglich 35 Mal umgesetzt werden.

Wichtig: Wer sich als Spieler für diese Bonusaktion entscheidet, kann den 30 Euro Bonus nicht in Anspruch nehmen.

Alle Bonusbedingungen zusammengefasst

Wie bereits erwähnt, sind die Bonusbedingungen im Stake7 Casino in unseren Augen sehr hoch angesetzt, da man das erhaltene Spielgeld erst 48 Mal einsetzen muss, ehe man sich die hierbei erwirtschafteten Gewinne auch tatsächlich auszahlen lassen kann. Wer beim Spielen nicht einen echten Sahnetag erwischt und mit so ziemlich jedem Dreh erfolgreich ist, dürfte wohl kaum mit einem großen Gewinn hervorgehen – was natürlich ganz im Sinne des Casinos wäre. Einen Mindestzeitraum, in dem das Bonusgeld umgesetzt werden muss, gibt es dafür aber offenbar nicht – zumindest lässt sich in den Bonusbedingungen auf der Homepage des Stake7 Casinos kein entsprechender Eintrag hierzu finden.

Hinsichtlich der unterschiedlichen Anrechnungen des Bonusbetrags hält sich das Stake7 Casino in den AGB’s leider sehr bedeckt: Hier wird zwar erwähnt, dass der Bonus auf alle Spiele im Casino angewendet werden kann, allerdings hat man offenbar „vergessen“, seine Kunden darüber in Kenntnis zu setzen, dass etwa bei Roulette-Spielen lediglich 20% des Bonusbetrags angerechnet werden – während es bei klassischen Spielautomaten die kompletten 100% sind.
Dies ist übrigens in den allermeisten Online Casinos der Fall, da die Chancen für den Spieler bei klassischen Tischspielen wie Roulette, Black Jack oder Poker einfach deutlich höher sind, als es bei Spielautomaten der Fall ist. Damit sich die Chancen auf einen riesigen Gewinn also in Grenzen halten, arbeiten Online Casinos gerne mit diesem kleinen Trick, der den Spieler vor allem zur Nutzung der voll angerechneten Spielautomaten verleiten soll. Schade ist allerdings, dass das Stake7 Casino dies in seinen Bonusbedingungen für den 30 Euro Bonus und den 400 Euro Bonus nicht angibt.

Ebenfalls verwirrend: Das Stake7 Casino spricht zwar davon, dass der Bonusbetrag bei allen Spielen im Casino genutzt werden kann, hängt im selben Satz jedoch eine ellenlange Liste von Spielen an, bei denen genau das nicht möglich ist. Hierzu gehören sämtliche Spiele von EGT, alle Video Poker Spiele und Live-Tischspiele und sogar diverse Spielautomaten wie Devil’s Delight, Scrooge, The Wish Master, Tower Quest, Loaded, Thunderstruck, Pearls of India, Egyptian Heroes, Stardust, South Park, Jack and the Beanstalk, Tomb Raider 2, Castle Builder, Castle Builder II, Forsaken Kingdom, Dragon’s Myth, Untamed Wolf Pack, Untamed Giant Panda, Untamed Crowned Eagle, Untamed Bengal Tiger, Beautiful Bones und viele mehr.

Angesichts einer derartig stattlichen Liste von „allen Spielen im Casino“ zu sprechen, ist nicht nur mutig, sondern schlicht gelogen.

Bonusaktionen und Treueprogramm für Bestandskunden

Das Stake7 Casino hält für seine Bestandskunden ein attraktives Treueprogramm bereit, das auf den Namen „Frequent Player Points“ hört – oder kurz: FPP. Hierbei handelt es sich um spezielle Punkte, die dem Spieler gutgeschrieben werden, wenn dieser häufig Spiele im Casino spielt und die ab einer gewissen Summe in Bargeld umgetauscht werden können. Leider sind die Bedingungen für diese Treueaktion abermals sehr undurchsichtig, da jedes Spiel im Casino anders angerechnet wird – es gibt also gravierende Unterschiede bei der Anzahl der gutgeschriebenen Punkte. Spielt man beispielsweise am Spielautomaten „Gonzo’s Quest“, wird der eingesetzte Beitrag zu 20% auf FPP’s angerechnet – was bei einem Einsatz von 10 Euro 2 Punkten entsprechen würde. Allerdings gibt es auch Spiele, die lediglich zu 5% oder sogar nur zu 1% angerechnet werden – was leider alles andere als benutzerfreundlich ist. 100 gesammelte Punkte entsprechen übrigens einem Cashback-Betrag von einem Euro, was wiederum einem gängigen Wert in Online Casinos entspricht.

Neben dem FPP Treueprogramm gibt es hin und wieder Sonderaktionen im Stake7 Casino, die man nicht verpassen sollte: Hier gibt es beispielsweise Bonusgeld oder Freispiele zu ergattern. Tatsächlich muss man jedoch sagen, dass derartige Aktionen für Bestandskunden recht überschaubar sind und das Stake7 Casino nicht mal ansatzweise in die Dimensionen eines Sunmaker Casinos vorstoßen kann, in dem es innerhalb des hauseigenen Aktionskalenders jeden Tag aufs Neue tolle Überraschungen und Aktionen für zufriedene Spieler gibt – hier ist also definitiv Nachholbedarf vorhanden.

Alle Ein- und Auszahlungsmethoden im Überblick

Das Stake7 Casino bietet seinen Kunden viele Möglichkeiten, um eigenes Geld einzuzahlen und erwirtschaftete Gewinne auszahlen zu lassen. Auffällig ist hier jedoch, dass mit PayPal einer der beliebtesten Zahlungsdienste im Internet nicht angeboten wird – was vor allem für jene Menschen einen erheblichen Nachteil darstellt, die nahezu alle Zahlungen im Netz über PayPal begleichen. Welche Möglichkeiten zur Ein- und Auszahlung Stake7 bietet, haben wir hier aufgelistet.

Einzahlungsmöglichkeiten

VISA
Mastercard
Banküberweisung
Skrill
Neteller
ecopayz
Safetypay
Paysafecard
Sofortüberweisung (Klarna)

Auszahlungsmöglichkeiten

VISA
Mastercard
Skrill
Neteller
ecopayz
Banküberweisung

Positiv hervorzuheben ist im Stake7 Casino die Tatsache, dass sämtliche Einzahlungen ohne anfallende Gebühren getätigt werden können. Bei einer Auszahlung können hingegen durchaus Gebühren entstehen – insofern man sich für eine Auszahlung per Kreditkarte entscheidet. Auch hier ist dem Casino ein transparenter Umgang mit den besagten Gebühren aber offenbar nicht so wichtig: Statt seinen Kunden eine detaillierte Auflistung anzubieten, verweist man lediglich auf die Homepages der Kreditkartenanbieter. Sowohl in Bezug auf die Einzahlung, als auch hinsichtlich der Auszahlung gilt es zu beachten, dass der Mindestbetrag bei 10 Euro liegt – zumindest in Bezug auf die Auszahlungen ist dies ein starker Wert.

Fazit:

Mit einem Bonusbetrag in Höhe von 30 oder maximal 400 Euro bietet das Stake7 Casino zwar einen durchaus attraktiven Willkommensbonus an, liegt im Vergleich zu anderen Online Casinos aber dennoch weit abgeschlagen zurück. Neukunden können sich lediglich einen einzigen Bonusbetrag bei der ersten Einzahlung gutschreiben lassen, bei der zweiten oder dritten Einzahlung geht man hingegen komplett leer aus. Auch die nicht angebotenen Freispiele zum Start sowie ein 48-facher Umsatz des Bonusbetrags machen das Bonusangebot dieses Casinos leider nicht besser.