Skip to main content

Merkur Alternative

Nicht wenige Spieler, die Online Casinos nicht regelmäßig aufsuchen stellen jetzt erst fest, dass sie in ihrem Casino ihre Lieblingsspiele von Merkur nicht mehr spielen dürfen. Das Unternehmen hat sich Ende 2017 dafür entschieden, dass es stärker darauf achtet, dass Online Casinos, die Spiele von Merkur anbieten, diese nicht mehr für deutsche Spieler zur Verfügung stellt. Hintergrund sind Vorwürfe, die durch die Paradies Papers bekannt wurden. Demnach sollen Merkur und Novomatic es toleriert haben, dass deutsche Spieler online Zugriff auf Glücksspiele der Unternehmen gehabt haben, obwohl dies der gesetzlichen Lage in Deutschland widerspricht.

Spieler, die seitdem Online Casinos mit Merkur Spielen aufsuchen, werden feststellen, dass sie die Casinos entweder gar nicht mehr nutzen können, oder nicht auf alle Spiele Zugriff haben. Beliebte Slots wie Extra Liner, Double Triple Chance oder Blazing Star sind somit für Spieler aus Deutschland zumindest online nicht mehr spielbar. Natürlich haben nicht alle Spieler Lust, jetzt in die Spielotheken vor Ort zurückzukehren und ihr Feierabendspielchen am PC aufzugeben. Deswegen stellen wir wichtige Merkur Alternativen vor, in denen Spieler genauso viel Spaß haben können, wie in Merkur Online Casinos.

Was macht Merkur aus?

Merkur hat bei vielen Glücksspielfans aus Deutschland einen festen Platz im Herzen. Für nicht wenige waren die Slots von Merkur in der Spielothek der der erst Kontakt mit dem Glücksspiel. Merkur Slots überzeugen dabei auch heute noch vor allem durch ihren Charme. Sie sind in der Regel nicht besonders innovativ oder am Puls der Zeit. Die Spielautomaten zeichnen sich oftmals eher durch eine etwas altbackene Grafik und ein bewährtes Spielprinzip aus und stehen damit oft in einem krassen Gegensatz zu den hochmodernen Slots mit einer Vielzahl an Walzen. Dennoch oder gerade deswegen sind Merkur Slots für viele Spieler etwas ganz besonders und eine Merkur Alternative zu finden ist schwer.

Merkur – der Glücksspielkonzern aus Deutschland

Merkur gehört zur Gauselmann Gruppe und zählt somit zum größten deutschen Glücksspielunternehmen, das zudem schon seit 1957 existiert. Zum Konzern gehören zahlreiche weitere Tochtergesellschaften wie edict eGaming, Blueprint Gaming oder die Betcom Ltd.

Seit 2016 ist der Konzern als Familienstiftung gegliedert. Auch heute noch ist Gründer Paul Gauselmann Vorstandsvorsitzender der Aktiengesellschaft und Sprecher der Unternehmensgruppe. Das Unternehmen konnte im Jahr 2016 fast 10.500 Mitarbeiter beschäftigen, davon allein in Deutschland knapp 7.000. Merkur Spielotheken zählen zu den häufigsten in Deutschland.

Selbstentwickelte Automaten gibt es allerdings erst seit 1977. Da damals das Jahr des Merkurs war, wählte Paul Gauselmann den Namen des Planeten und Gottes der Händler und Kaufleute. Heute steht die Merkur-Sonne wie kaum ein anderes Symbol in Deutschland für Glücksspiel, was auch den zahlreichen Spielotheken zu verdanken ist.

Welche Eigenschaften muss eine Merkur Alternative haben?

Viele Spieler fühlen sich mit Merkur und den Spielen verbunden. Sie genießen zudem einen hohen Bekanntheitsgrad und bieten Features wie die Risikoleiter, die so von keinem anderen Anbieter geboten werden. Dementsprechend ist es nicht leicht, eine Merkur Alternative zu finden. Wir können Spielern deswegen nur den Rat geben, sich auf etwas Neues einzulassen und auch anderen Anbietern eine Chance zu geben, auch wenn die Slots auf den ersten Blick anders wirken und möglicherweise nicht den Merkur-Charme versprühen, die die meisten Fans des Spieleentwicklers so sehr zu schätzen wissen. Dadurch, dass das Glücksspielgesetz faktisch verbietet, die Spiele in Deutschland anzubieten, haben Fans von Online-Spielautomaten und Glücksspiel im Allgemeinen leider keine andere Möglichkeit.

Merkur Alternative Novoline ebenfalls nicht mehr nutzbar

Einer der schärfsten Konkurrenten von Merkur ist Novoline. Beide Glücksspielanbieter sind vor allem im deutschsprachigen Raum bekannt und gelten als Rivalen. Novoline, bzw. Novomatic gelang es allerdings etwas früher, die Slots auch online bekannt zu machen. Jedoch wurde auch Novoline nach Veröffentlichung der Paradise Papers vorgeworfen, das deutsche Gesetz zu umgehen, indem es Lizenznehmer nicht deutlich genug zur Einhaltung anhält. Wie Merkur reagierte auch Novoline auf die Vorwürfe und sperrte die Spiele ebenfalls für deutsche Spieler. Novoline, das lange als Merkur Alternative galt, ist somit derzeit auch kein geeigneter Glücksspielanbieter für Spieler aus Deutschland mehr.

Welcher Software-Entwickler kann eine Merkur Alternative sein?

Auf dem Markt gibt es immer noch einige Software-Entwickler, die es mit dem deutschen Glücksspielverbot im Internet immer noch nicht ganz so ernst nehmen und auch weiterhin deutsche Kunden zulassen. Sie haben in Deutschland keine Spielotheken und somit auch keine Konsequenzen zu fürchten oder einen Ruf zu verlieren. In der Regel handelt es sich dabei um internationale Unternehmen, die ihren Sitz meist entweder im liberalen Schweden oder auf der Isle of Men haben. Es ist für sie also nicht so wichtig, ob sie in Konflikt mit deutschem Gesetz stehen.

Unter diesen Software-Entwicklern gibt es vor allem drei große Namen:

  • Microgaming,
  • NetEnt
  • Playtech

Teilweise handelt es sich dabei sogar um börsennotierte Glücksspielkonzerne, die dementsprechend durchaus ausreichend seriös sind und ihre Spieler nach derzeitigem Kenntnisstand fair behandeln. Sie bieten deutlich mehr bei der Spieleauswahl. Das betrifft nicht nur die Anzahl der Slots, sondern auch die Abwechslung innerhalb des Spieleangebots. Vor allem progressive Jackpot Slots sind derzeit außerordentlich beliebt und erlauben es teils Höchstgewinne abzustauben, die sonst nur durch einen Lottogewinn erreicht werden können. Darüber hinaus haben sie oft interessante Lizenzen aus Musik, Film und Comic zu bieten und machen so manche Slots zu etwas ganz Besonderen. Und auch abseits von Spielautomaten ist das Angebot viel größer als bei Merkur. Zahlreiche Tischspielvarianten, hochwertiges Live Casino, Skill-Games oder Pokerräume sorgen dafür, dass das Spielangebot dem von Merkur überlegen ist.

Zudem bietet viele Online Casinos die Spiele von mehreren Herstellern an, allerdings schieben Anbieter wie Merkur oder Novoline dem häufig einen Riegel vor und wollen die eigenen Spiele exklusiv vertreiben. Dementsprechend wartet auf Spieler noch eine deutlich größere Auswahl. Immer häufiger bieten Online Casinos mindestens zwei der großen Spielehersteller gemeinsam an.

Ergänzt werden kann diese Auswahl dann zudem durch das Angebot von kleineren Software-Entwicklern. Interessant könnten sein:

  • Big Time Gaming
  • Bally Wulff
  • Nextgen
  • Thunderkick
  • Play’N Go
  • Quickspin
  • Amatic
  • Yggdrasil
  • Und viele weitere

Einige von ihnen sind für ihre hochwertigen und außergewöhnlichen Slots bekannt, sodass es sich sicherlich auch für Merkur-Fans lohnt, einen Blick auf das Spieleangebot zu riskieren. Viele bieten auch Retro-Slots an, die denen von Merkur dann wieder relativ nahekommen.

Merkur Alternative
Please rate!