Skip to main content

Welches ist die beste Lord of the Ocean Alternative am Markt?

Lord of the Ocean Alternative

Der Spielautomat “Lord of the Ocean” lockt den Spieler in die unendlichen Tiefen der Meere, wo mit Poseidon gleich der Herrscher der selbigen auf seine Entdeckung wartet. Wer eine Vorliebe für griechische Götter hat, wird diesen Slot aus dem Hause Novoline garantiert schnell in sein Herz schließen, da er wirklich äußerst liebevoll gestaltet daherkommt und sich ganz nebenbei sowohl für Einsteiger, als auch für erfahrene Spieler eignet. Doch warum schauen sich dann einige Casino-Liebhaber nach einer Lord of the Ocean Alternative um? Und welche Spielautomaten kämen überhaupt für einen Wechsel in Frage? Wir verraten es Ihnen.

Warum suchen Spieler eine Lord of the Ocean Alternative?

Lord of the Ocean von Novoline ist ein absolut seriöser und zuverlässiger Spielautomat, an dem man mit etwas Glück viel bares Geld gewinnen kann – um die Sicherheit müssen sich Spieler also keinerlei Gedanken machen. Dennoch gibt es durchaus den ein oder anderen Grund, der dafür spricht, sich nach einer Alternative umzuschauen.

Zahlreiche moderne Spielautomaten bieten ihrem Verwender eine breit gefächerte Auswahl an Bonusfeatures, durch die der Spielspaß noch zusätzlich gesteigert werden soll. Auf Lord of the Ocean trifft dies nicht unbedingt zu. Dies liegt in erster Linie daran, dass der Slot bereits vor vielen Jahren ins Leben gerufen wurde und sogar schon in klassischen Spielhallen anzutreffen war, ehe er schließlich auch seine Premiere in zahlreichen Online Casinos feierte. Wer also in erster Linie einen Spielautomaten sucht, der eine Vielzahl an Überraschungen bietet, dürfte von Lord of the Ocean eventuell ein wenig enttäuscht sein, da es sich hierbei eher um einen schlichter gehaltenen Slot handelt.

Hinzu kommt die Tatsache, dass Novoline für “Lord of the Ocean” aktuell keine Deluxe-Version anbietet, die etwa mit einer verbesserten Grafik oder zusätzlichen Funktionen daherkommt. Eine solche Vorgehensweise ist für den österreichischen Spieleentwickler eigentlich üblich, da in jüngster Vergangenheit bereits mehrere hauseigene Spiele (wie etwa “Book of Ra” oder “Lucky Lady’s Charm”) durch ein solches Upgrade profitieren konnten. Für viele Spieler vermittelt dies den Eindruck, dass man ein veraltetes Spiel spielt, weshalb man sich stattdessen lieber nach einer zeitgemäßen Alternative umschaut.

Ebenfalls nicht uninteressant: Der Spieleentwickler Novoline hat sich unlängst vom deutschen Markt zurückgezogen, da sich die Bundesrepublik nicht auf einen einheitlichen Glücksspielvertrag einigen konnte. Viele Stammspieler von Lord of the Ocean wurden durch diese Vorgehensweise verprellt, sodass man sich eigentlich nicht wundern muss, dass sich einige von ihnen lieber nach einer dauerhaften Alternativlösung umschauen, um ihrer Freude am Spiel nachzugehen.

Was macht den Spielautomaten Lord of the Ocean so besonders?

Während sich einige Spieler darüber aufregen, dass Lord of the Ocean ein in die Jahre gekommener Slot ist, stellt dies für andere Spieler gerade einen der reizvollsten Aspekte dar: Wer den Klassiker bereits vor vielen Jahren in einer stationären Spielhalle gespielt und dabei ordentlich Geld gewonnen hat, wird hier wohl auch in Zukunft weiterhin gern sein Glück versuchen. Hinzu kommt die Tatsache, dass das Spielprinzip von Lord of the Ocean angenehm einfach ist und sich auch neu hinzugekommene Spieler schnell wohlfühlen werden.

Wer darüber hinaus auch auf ein möglichst ansprechendes Design achtet, wird von “Lord of the Oceans” ebenfalls nicht enttäuscht: Die Unterwasser-Thematik ist toll in Szene gesetzt und auch die einzelnen Symbole (Statue, Schatztruhe, Meerjungfrau und der Meeresgott Poseidon) sind absolut stimmig. Hinzu gesellen sich noch einige typische Buchstaben und Zahlen, die jedoch eher als Trostpreis betrachtet werden dürfen. Deutlich interessanter ist hingegen das ebenfalls auftretende Amulett-Symbol, welches als Scatter fungiert: Erscheint das besagte Symbol dreimal auf einer Linie, darf sich der Spieler auf 10 Freispiele freuen, deren Anzahl idealerweise nicht begrenzt ist – bei einem ausreichend hohen Kontostand kann man sich also unendlich Freispiele erdrehen. Erzielte Gewinne lassen sich zudem durch das alternative Risikospiel erhöhen: Setzt man bei diesem Spielchen auf die richtige Kartenfarbe (Rot oder Schwarz) wird der zuvor erzielte Gewinn verdoppelt. Liegt man hingegen falsch, ist der Gewinn futsch – ein tolles Feature für risikofreudige Spieler.

Gut gefallen hat uns zudem die Tatsache, dass Lord of the Ocean auch mit kleinen Einsätzen gespielt werden kann, denn ein Spin ist schon ab fairen 40 Cent möglich – Highroller dürfen hingegen pro Dreh bis zu 100 Euro investieren.
Auch die Auszahlungsquote des Slots kann sich sehen lassen, denn diese liegt bei sehr guten 95,12 Prozent.

Welche Voraussetzungen sollte eine gute Alternative zu Lord of the Oceans mitbringen?

Wenn Sie den Themengebieten Götter und Mythologie nicht abgeneigt sind, sollten Sie sich nach einem Spielautomaten umschauen, der dieses Thema ebenfalls behandelt. Ein weiteres wichtiges Kriterium sind auch die gebotenen Freispiele, die es leider nicht bei jedem Slot zu entdecken gibt – Sie sorgen für zusätzliche Gewinnchancen ohne eigene Einsätze. Last but not least sollten Sie darauf achten, dass Ihr neuer Spielautomat eine möglichst hohe Auszahlungsquote aufweist, damit das Spielen nicht zu einer echten Zerreißprobe für Ihre Nerven wird.

Diese ähnlichen Slots wie Lord of the Ocean gibt es

Sie suchen bereits eifrig nach einer Lord of the Ocean Alternative? Kein Problem: Wir hätten da einige Vorschläge für Sie:

God of Storms

In “God of Storms” können Sie in die Welt der griechischen Götter eintauchen. Der Spielautomat aus dem Hause Playtech kommt mit maximal 25 Gewinnlinien daher, gespielt werden kann auf Wunsch aber auch mit weniger Linien. Als Symbole kommen unter anderem Kämpferinnen, Bogenschützen oder ein Ritter in einer goldenen Rüstung zum Einsatz und mithilfe eines Segelschiff-Wildsymbols lässt sich ein bis zu 5-facher Multiplikator aktivieren. Auch die Auszahlungsquote kann sich sehen lassen: Sie liegt bei sehr guten 96,14 Prozent.

Disc of Athena

“Disc of Athena” ist ein Spielautomat aus dem Hause Gamomat, bei dem Athena, die Göttin der Weisheit und des Mutes, im Vordergrund steht. Das Design dieses Slots ist zwar eher schlicht gehalten, überzeugt dafür aber auch durch eine sehr gute Übersichtlichkeit. Besonders viel Spaß macht dieser Spielautomat durch die Gewinnmöglichkeit von maximal 10 Freispielen, die sich durch das Erdrehen von mindestens drei Scatter-Symbolen auf dem Bildschirm freischalten lassen – denn während diese gespielt werden, lassen sich weitere Freispiele hinzugewinnen. Darüber hinaus bietet der Spielautomat mit dem Kartenrisiko und dem Leiterrisiko auch zwei tolle Features für besonders risikofreudige Spieler.

Ramses Book

Der Spielautomat “Ramses Book” stammt ebenfalls vom Spieleentwickler Gamomat und lädt seine Nutzer auf eine Reise ins alte Ägypten ein. Es handelt sich hierbei um einen klassischen 5-Reel Slot, bei dem es fünf Walzen mit jeweils drei Symbolen pro Walze zu entdecken gibt – dem Spieler steht es hierbei frei, ob er lieber 5 oder 10 Gewinnlinien bespielen möchte. Der liebevoll gestaltete Slot ermöglicht seinem Spieler mit etwas Glück ebenfalls 10 Freispiele, die zu einer erheblichen Gewinnsteigerung beitragen können, die Auszahlungsquote liegt zudem bei vorbildlichen 96,15 Prozent.

Fazit:

Wenn Sie gerne einen Ausflug in die Welten von Göttern und Mythologien wagen, werden Ihnen unsere drei “Lord of the Ocean” Alternativen garantiert zusagen, da diese allesamt sehr liebevoll gestaltet sind und somit echtes Feeling beim Spielen aufkommen lassen. Wir wünschen Ihnen viel Glück bei Ihrem nächsten Spin und einen hoffentlich fetten Gewinn.