LeoVegas zahlt nicht aus
1.5

LeoVegas zahlt nicht aus

LeoVegas zahlt nicht aus? Wie w├Ąre es mit einer guten Alternative?
Zur Alternative
TOP Alternative

Wer bei LeoVegas spielt, m├Âchte nat├╝rlich auch bares Geld gewinnen. Ist dieser Wunsch endlich in Erf├╝llung gegangen, ist es nat├╝rlich umso ├Ąrgerlicher, wenn die Online Spielhalle die Auszahlung der Gewinne verweigert. Doch warum genau ist das eigentlich so? Wir haben uns auf die Suche nach den Gr├╝nden begeben und verraten Ihnen auch, welche M├Âglichkeiten Ihnen in solch einem Fall zur Verf├╝gung stehen.

Warum zahlt LeoVegas nicht aus?

Es kann viele Gr├╝nde daf├╝r geben, dass Ihnen LeoVegas die Auszahlung von Gewinnen verweigert. Auch wenn eine solche Mitteilung nat├╝rlich einer Hiobsbotschaft gleicht, sollten Sie unbedingt Ruhe bewahren und sich auf die Suche nach Gr├╝nden f├╝r diese Entscheidung seitens des Casinos begeben – oftmals handelt es sich n├Ąmlich lediglich um Kleinigkeiten, die schnell aus der Welt geschafft werden k├Ânnen. ├ťberpr├╝fen Sie zuerst, ob Sie bereits Ihre Ausweisdokumente auf der Webseite von LeoVegas hochgeladen haben. Diese ben├Âtigt das Casino, um Sie einwandfrei zu identifizieren, denn erst dann d├╝rfen die Betreiber laut geltenden Vorgaben Gewinne auch tats├Ąchlich auszahlen.

Falls die Ausweisdokumente schon erfolgreich hochgeladen und gepr├╝ft wurden, k├Ânnte ein anderer Grund daf├╝r sorgen, dass LeoVegas die Auszahlung verweigert: Das Geldw├Ąschegesetz. LeoVegas ist gesetzlich dazu verpflichtet, verd├Ąchtige Auszahlungen genauestens zu ├╝berpr├╝fen, ehe diese durchgef├╝hrt werden. Verd├Ąchtig ist es beispielsweise schon, wenn Sie ├╝ber einen sehr langen Zeitraum hinweg kaum Gewinne erzielt haben, nun aber pl├Âtzlich 5.000 Euro zur Auszahlung bereitstehen. Auch Auszahlungen, die einen bestimmten Geldbetrag ├╝berschreiten (in der Regel 12.500 Euro), werden zuvor genauer ├╝berpr├╝ft – ebenso wie Auszahlungen, die pl├Âtzlich auf ein anderes Bankkonto ├╝berwiesen werden sollen.

Ein weiterer Grund f├╝r verweigerte Auszahlungen findet sich in den Bonusbedingungen f├╝r den Neukundenbonus: Hier ist zu lesen, dass s├Ąmtliche Bonusgelder zuerst 20 Mal umgesetzt werden m├╝ssen, ehe eine Auszahlung in Form von Echtgeld m├Âglich ist. Beachten Sie zudem, dass es bei aktivem Bonusgeld einen Maximaleinsatz in H├Âhe von 5 Euro pro Spin gibt. Setzen Sie stattdessen mehr Geld ein, werden der komplette Bonus und das damit gewonnene Geld storniert.

Was tun, damit Leovegas endlich auszahlt?

Wenn LeoVegas Ihren Gewinn nach 2 bis 3 Tagen immer noch nicht ├╝berwiesen hat, lohnt sich eine Kontaktaufnahme mit dem Support, den Sie im besten Fall per E-Mail kontaktieren – so haben Sie den Kommunikationsverlauf mit dem Mitarbeiter auch noch zu einem sp├Ąteren Zeitpunkt zur Hand. Bei gravierenderen Problemen, wie beispielsweise einem gesperrten Benutzerkonto, k├Ânnen Ihnen zudem Onlineportale wie CasinoGuru bei der Kl├Ąrung der Sachlage behilflich sein. In derartigen F├Ąllen kann es sich auch durchaus lohnen, einen Rechtsanwalt zu beauftragen, damit dieser einen Mahnbescheid vom zust├Ąndigen Amtsgericht erwerben kann. Ein solch drastischer Schritt empfiehlt sich aber lediglich bei sehr hohen Gewinnen, da die Kosten den Anwalt ansonsten wohl h├Âher als der eigentliche Gewinn ausfallen w├╝rden.

├ťber LeoVegas

Leovegas ist eine relativ junge Online Spielothek, die erst im Jahr 2013 gegr├╝ndet wurde, jedoch schon jetzt zu den mit Abstand besten Casinos im Internet geh├Ârt. Das von der LeoVegas Gaming Ltd betriebene Casino hat seinen Firmensitz auf Malta und wird dementsprechend auch von der zust├Ąndigen Malta Gaming Authority lizenziert.

Zahlt LeoVegas ├╝berhaupt aus?

Bei LeoVegas handelt es sich um einen ├╝beraus seri├Âsen Anbieter, der Gewinne in der Regel schnell und zuverl├Ąssig an seine Kunden auszahlt. Hin und wieder kann es es nat├╝rlich passieren, dass sich die Betreiber des Online Casinos querstellen oder sogar das Konto eines Spielers schlie├čen – in der Regel ist dies jedoch nur bei ├Ąu├čerst massiven Verst├Â├čen gegen die AGB oder bei Verdacht auf Geldw├Ąsche der Fall. Die Malta Gaming Authority, auf dessen Gl├╝cksspiellizenz LeoVegas zur├╝ckgreift, ist f├╝r ihre besonders strengen Vorgaben und Kontrollen bekannt und w├╝rde unter keinen Umst├Ąnden mit LeoVegas zusammenarbeiten, wenn es hier zu regelm├Ą├čigen Verweigerungen von Auszahlungen kommen w├╝rde. H├Ąlt man sich an die geltenden Vorschriften, ist man als Spieler bei LeoVegas somit auf der sicheren Seite.

Falls Sie dennoch nicht (mehr) mit LeoVegas zufrieden sind, gibt es ├╝brigens viele seri├Âse LeoVegas Alternativen, die wir Ihnen hier auf unserer Seite vorstellen. Zudem erfahren Sie bei uns, wie Sie Ihr LeoVegas Konto in wenigen Schritten l├Âschen k├Ânnen und was bei einer L├Âschung mit Ihren pers├Ânlichen Daten passiert.

Fazit:

Verweigerungen von Auszahlungen oder damit in Zusammenhang stehende Sperrungen des Kontos sind bei Leovegas sehr selten. Sollte es dennoch zu Problemen kommen, empfehlen wir Ihnen eine zeitnahe Kontaktaufnahme mit dem Support des Casinos. F├╝hrt auch dies zu keiner L├Âsung, erweist sich gerade bei h├Âheren Gewinnen das Aufsuchen eines Anwalts als empfehlenswert.

  • ├ťberpr├╝fen Sie vor dem Kontakt mit dem Support, ob alle erforderlichen Ausweisdokumente hochgeladen wurden.
  • Vor der Beantragung einer Auszahlung muss der Willkommensbonus zuerst 20 Mal umgesetzt werden.
  • Gr├Â├čere Auszahlungsbetr├Ąge k├Ânnen zu einer automatischen Geldw├Ąschepr├╝fung beitragen.
  • Bei einem Geldw├Ąscheverdacht kann LeoVegas Ihr Benutzerkonto ├╝bergangsweise sperren, bis der Fall aufgekl├Ąrt ist.
Zur Alternative
TOP Alternative
1.0
Seriosit├Ąt & Vertrauen
2.0
Spiele & Software
1.0
Bonus & Angebote
2.0
Kundensupport
1.5 Gesamtbewertung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.